Literatur für Jugendliche

Literatur für Jugendliche

 

Bücher, die sich sich mit der Sichtweise von Computerspielern beschäftigen:

 

  • Digitale Paradiese- Von der schrecklichen Schönheit der Computerspiele von Andreas Rosenfelder, Verlag Kiepenheuer und Witsch, 2008.

   Verlagsinformationen auf:

http://www.kiwi-verlag.de/das-programm/einzeltitel/?isbn=978-3-462-03955-9

 

  • Wir waren Space Invaders– Geschichten vom Computerspielen von Mathias Mertens, Tobias O. Meißner, Frankfurt am Main, 2002.

    Verlagsinformationen auf:

http://www.mathias-mertens.de/invaders.htm

  • Wie Onlinerollenspiele süchtig machen. Am Beispiel von "World of Warcraft" und "Metin2" von Magdalena Plöger-Werner, Tectum-Verlag, 2012.

   Verlagsinformationen auf:

http://www.tectum-verlag.de/Pl%F6ger-Werner-Onlinerollenspiele-s%FCchtig-%22World-of-Warcraft%22Metin2.html

 

 

 


 

Interessante Links

 

  • Video über Onlinesucht

http://www.danielplaikner.com/video/computersucht-dokumentation.html

 

  • Auszüge von Bekenntnissen Onlinesüchtiger

http://www.onlinesucht.de/bekenntnisse.htm